Verkehrs-Rechtsschutzversicherung

Die Verkehrs-Rechtschutzversicherung kommt zum Einsatz, wenn Sie und Ihr Fahrzeug an einem Rechtsfall beteiligt sind. Das können beispielsweise eine aus Ihrer Sicht nicht gerechtfertigte Busse, ein Schaden, der erst nach dem Occasionskauf bemerkt wird oder ein Verkehrsunfall sein. Mit der Verkehrs-Rechtschutzversicherung müssen Sie sich keine Gedanken über Gerichts- und Verfahrenskosten oder Anwalts- und Expertisekosten machen. Als Lenker, Mieter oder Eigentümer eines Fahrzeuges und als Passagier, Fussgänger oder Mitfahrer sind Sie damit gut geschützt. Die Verkehrs-Rechtschutzversicherung bieten wir Ihnen zusammen mit unserem Versicherungspartner Orion an.

Weitere Vorteile bietet Ihnen die Premium-Deckung. Sie schliesst die Übernahme von Schreibgebühren (z.B. bei einem Strafbefehl oder einer Bussenverfügung), Unterstützung bei der Verletzung von Luftverkehrsregeln durch Drohnen, Schutz als Fahrer an genehmigten Rennen, Piloten-Rechtsschutz, Rechtsschutz als Luftfahrzeughalter und vieles mehr mit ein. Ihr persönlicher Kundeberater erläutert Ihnen das Angebot rund um die Verkehrs-Rechtschutzversicherung gerne im Detail und findet den für Sie passenden Versicherungsschutz.

 

Verkehrs-Rechtsschutzfälle aus der Praxis

  • Der Autofahrer hat eine Busse erhalten und ist damit nicht einverstanden.
  • Das frisch gekaufte Occasion-Auto weist nicht deklarierte Mängel auf.
  • Es kommt zu einem Unfall, die Gegenpartei bestreitet das Verschulden.

 

Agentur finden

 

Paket-Angebote

Für Private privaCombi
Für KMU ecoCombi
Für die Landwirtschaft agroPak