Nominierte 2020

Mit neuer Käserei Wertschöpfung erhöht
Käserei Alp Tannenboden, Flumserberg (SG)

Auf dem Flumserberg haben 50 Bauern zusammen mit Ortsgemeinden ein Gemeinschaftsprojekt realisiert. Die Milch von neun Alpen wird in einer neuen Käserei verarbeitet. Über die eigene Marke werden die Produkte vermarktet.

Mehr zu diesem Projekt

 

Neue Nische dank Schwarzem Knoblauch
Christophe Gatabin, Lussery-Villars (VD)

Christophe Gatabin hat mit dem schwarzen Knoblauch einen neuen Betriebszweig erschaffen. Das fermentierte Produkt, dem eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt wird, verkauft er in die Gastronomie und über den eigenen E-Shop.

Mehr zu diesem Projekt

 

Erlebniswege - Landwirtschaft hautnah erleben
Nicole und Fritz Reusser, Biezwil (SO)

Die Kommunikation wird in der Landwirtschaft immer wichtiger. Die Familie Reusser ermöglicht der Bevölkerung mit den Erlebniswegen Einblick in Feld und Hof. Zudem gelingt es ihnen, die Angebote des Hofs bekannter zu machen.

Mehr zu diesem Projekt

 

Hoftötung – Stressfreie Schlachtung
Georg Blunier, Paspels (GR)

Auf dem Hof der Familie Blunier in Paspels GR ist die Mutterkuhhaltung der wichtigste Betriebszweig. Zusammen mit Behörden und Forschung haben sie ein Schlachtverfahren zur stressfreien Tötung von Rindern entwickelt.

Mehr zu diesem Projekt